top of page
Untitled

Kurse, Workshops u.v.m

an der VHS X-Hain
mit den freien Theaterpädagogen, Schauspieler und Regisseur 

Start: Willkommen

„Wir geben Ihrer Phantasie eine Bühne“

Start: Zitat

Workshops

Improtheater für alle Niveaustufen

Untitled

SPIELE SPIELE SPIELE

Mi und/oder Do Kurse vom 3. Juli- 31. Juli und 7. August - 29. August 2024

"Improvisationstheater: Spiele, Spiele, Spiele
Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.
Leichtigkeit und Spaß stehen während dieses Sommerkurses an erster Stelle. Wir lernen die beliebtesten Theatersportspiele nach Keith Johnstone kennen und üben uns im Scheitern mit Grandezza!Spielerisch werden Kreativität, Spontanität und Flexibilität der Teilnehmer*innen trainiert. Mit dem gewonnenen Know How aus diesem Kurs ist es möglich, abendfüllende Improtheatershows selber zusammenzustellen. 

Deniz Döhler ist freier Schauspieler und arbeitet seit vielen Jahren als Regisseur und Theaterpädagoge.

FK1.358 Deniz Döhler ausgebucht!!! Warteliste
3.-31.7.24, 
20 UStd. 
5 x Mi 18-21 Uhr
 Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
€ 67 (erm: € 52)
und FK1.358a Deniz Döhler noch Plätze frei!

4.7.-1.8.24, 20 UStd.

5 x Do 18-21 Uhr

Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99

€ 67,00 (erm: € 52,00)


und


FK1.361 Deniz Döhler ausgebucht!!!Warteliste
7.-28.8.24, 16 UStd.
 4 x Mi 18-21 Uhr 
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
 € 54,20 (erm: € 42,20)
und 
FK1.361a Deniz Döhler noch Plätze frei!
8.-29.8.24, 16 UStd.
 4 x Do 18-21 Uhr 
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
 € 54,20 (erm: € 42,20)

Anmeldung unter Angabe der jeweiligen Kursnummern:
FK1.358a und/oder FK1.361a und ausschließlich unter https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseList.aspx
Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.:030 90298-4600         E-Mail: vhs@ba-fk.berlin.dewww.vhs-fk.de

Fachliche Beratung:

Herr Maik Walter, E-Mail: maik.walter@ba-fk.berlin.de

AuJA_Auswahl_unbearb-0179.jpg

IMPROTHEATER THE MIXX

31. August - 01. September 2024

Improvisationstheater für Autist*innen und Nicht-Autist*innen
Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.
Uns verbindet in erster Linie die Freude am Theaterspielen. Mittels interaktiver Spiele und Übungen aus dem Improvisationstheater und dem Theatersport nach Keith Johnstone verinnerlichen wir die Regeln, die für das gemeinsame Improvisieren von Szenen wichtig sind. Sich auf Ungewohntes, auf neue Sichtweisen einzulassen stellt eine Herausforderung dar, für Autist*innen, aber auch für Nicht-Autist*innen. In der Begegnung miteinander nehmen wir diese Herausforderung an. Dieser Workshop  trainiert die Kreativität, Spontanität und Schlagfertigkeit. 

Deniz Döhler ist freier Schauspieler, Regisseur und Theaterpädagoge und Co-Gründer von AuJA- Autismus akzeptieren und Handeln.

FK1.367 Deniz Döhler
31.8.-1.9.24, 
16 UStd,
Sa/So, 
10-17 Uhr
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99€
 54,20 (erm: € 42,20)

Anmeldung unter Angabe der jeweiligen Kursnummer:
FK1.367 und ausschließlich nur über https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseList.aspx

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.:030 90298-4600         E-Mail: vhs@ba-fk.berlin.dewww.vhs-fk.de

Fachliche Beratung:

Herr Maik Walter, E-Mail: maik.walter@ba-fk.berlin.de

AuJA_Auswahl_unbearb-0183.jpg

Bürger*innenbühne X-Hain: Das Leben auf die Bühne holen

6. September - 13. Dezember 2024

Bürger*innenbühne X-Hain: Das Leben auf die Bühne holen

Ein Theaterkurs für alle Bürger*innen
Die Bürger*innenbühne ist ein Experiment. Wir bringen unser Leben auf die Bühne und entwickeln gemeinsam ein Theaterstück. Das Stück entsteht im Prozess, den Stoff liefern die Teilnehmer*innen: Aus Anekdoten und Alltagsgeschichten, Sehnsüchten, Träumen und Biografien erarbeiten wir mit theaterpädagogischen Mitteln und mit Hilfe modellierter Improvisation Szenen, Lieder und Monologe. Am Ende wird ein eigenes Theaterstück entwickelt und aufgeführt. Ein Theaterprojektkurs, offen für  Menschen jeden Alters, Geschlechts und Herkunft, mit und ohne Theatererfahrung. Für Meister*innen des Alltags, Kunst- und Kulturgestalter*innen oder solchen, die es werden wollen.
 
Deniz Döhler ist freier Schauspieler und arbeitet seit vielen Jahren als Regisseur und Theaterpädagoge.

FK1.369 Deniz Döhler
6.9.-13.12.24, 52 UStd.
13x Fr 18-21 Uhr
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
€169,40 (erm: € 130,40)

Anmeldung unter Angabe der jeweiligen Kursnummer:
FK1.369 und ausschließlich nur über https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseList.aspx

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.:030 90298-4600         E-Mail: vhs@ba-fk.berlin.dewww.vhs-fk.de

Fachliche Beratung:

Herr Maik Walter, E-Mail: maik.walter@ba-fk.berlin.de


Untitled

Spielen mit dem Status

19. - 20. Oktober 2024 und
01.- 02. Februar 2025

Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.
Der Status ist das Salz in der Suppe beim Improvisationstheater. Es meint die Art und Weise, wie wir uns in der Welt - und auf der Bühne - bewegen. Im Workshop  spielen wir mit Körpersprache, Mimik und Gestik, um Machtverhältnisse darzustellen, aus denen dramaturgische Spannung erwächst. Ebenso improvisieren wir uns stimmlich und rhetorisch durch den Tief- und Hochstatus, um das Publikum durch überraschende Wendungen gut zu unterhalten.
Vom Tellerwäscher zum Millionär - Statusspiele zum Thema Rang- und Hackordnungen runden schließlich den Workshop ab. Improtheater trainiert die Spontanität, Kreativität, Flexibilität und die Selbst-und Fremdwahrnehmung.

Deniz Döhler ist freier Schauspieler und arbeitet seit vielen Jahren als Regisseur und Theaterpädagoge.

FK1.365 Deniz Döhler
19.-20.10.24, 16 UStd.
Sa/So, 10-17 Uhr
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
€ 54,20 (erm: € 42,20)
und/oder 
FK1.366 Deniz Döhler
1.-2.2.25, 16 UStd.
Sa/So, 10-17 Uhr
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
€ 54,20 (erm: € 42,20)

Anmeldung unter Angabe der jeweiligen Kursnummern:
FK1.365 und/oder FK1.366 und ausschließlich nur über https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseList.aspx

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.:030 90298-4600         E-Mail: vhs@ba-fk.berlin.dewww.vhs-fk.de

Fachliche Beratung:

Herr Maik Walter, E-Mail: maik.walter@ba-fk.berlin.de

Untitled

Improvisationstheater: Langform nach Del Close

7. - 8. Dezember 2024 und 
15.-16. Februar 2025


Workshop für Fortgeschrittene
Länger (improvisieren) können!
Der sogenannte "Harold" ist der Klassiker der sogenannten Langformen im Improvisationstheater und steht für mehr Tiefe, Charakterentwicklung und spannende Wendungen. Die Teilnehmer*innen lernen einen dramaturgischen Aufbau von improvisierten Theatercollagen, die bis zu 50 Minuten dauern können, wobei die Metaebene eines Themas genauer beleuchtet wird. Dieser Workshop trainiert die Kreativität, Spontanität und Ensemblefähigkeit.

FK1.363 Deniz Döhler
7.-8.12.24, 16 UStdSa/So, 10-17 Uhr
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
€ 54,20 (erm: € 42,20
und/oder 
FK1.364 Deniz Döhler
15.-16.2.25, 16 UStd.
Sa/So, 10-17 Uhr
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
€ 54,20 (erm: € 42,20 €)

Anmeldung unter Angabe der jeweiligen Kursnummern:
FK1.363 und/oder FK1.364 und ausschließlich unter https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseList.aspx
Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.:030 90298-4600         E-Mail: vhs@ba-fk.berlin.dewww.vhs-fk.de

Fachliche Beratung:

Herr Maik Walter, E-Mail: maik.walter@ba-fk.berlin.de

Start: Unterricht
Stage Curtains

Open Stage

.
Die freie VHS-Impro-Bühne aus X-Hain
vhs spontan, das bedeutet Theater im Moment, freies Improspiel am Mittwochabend in der Alten Theaterkapelle Friedrichshain, verschiedene Formate mit Spieler*innen, die vielleicht zum ersten Mal zusammen spielen. Die freie Impro-Bühne ist Labor und Werkstatt der zahlreichen Improkurse der VHS X-Hain, wo Menschen mit verschiedenen Hintergründen das Handwerk und die Kunst der Improvisation erlernen und erfahren. Sei gespannt, was dich am Abend erwartet! Immer eine Premiere. Im Dezember wird auf Englisch gespielt. Auftrittswütige treffen sich mittwochs um 18 Uhr zur Vorbereitung der Show, die ab 19 Uhr beginnt.

Bettine Beer; Carola Neitzel; Deniz Döhler; Nicola Knappe; Grace Holme; Colin Willox
4.9.-11.12.24, 32 UStd.
13xMi 18-21 Uhr
Alte Kapelle, Boxhagener Str. 99
Entgeltfrei
 In der Grundstruktur werden D.Döhler, B.Beer und C.Neitzel jeweils einen Mittwoch von September bis November die Impro-Bühne leiten, immer den ersten, zweiten, dritten. Hier können und sollen die eigenen Kurse explizit eingeladen werden und man kann entweder eine Show mit den Spieler*innen planen oder aber sich auf das ganz freie Risiko einlassen der offenen Bühne. Das Publikum sollte aber immer beteiligt werden  
Das wäre der Plan:
4.9. C. Neitzel
11.9. D. Döhler
18.9. B. Beer
25.9. D. Döhler (HAROLD)
 2.10. C. Neitzel
9.10. D. Döhler
16.10. B. Beer
 6.11. C. Neitzel
13.11. D. Döhler
20.11. B. Beer
27.11.  N. Knappe (ERZÄHLEN)
 4.12. C. Willox (Improv in English)

Über den Dozenten 
Deniz Döhler 
Türkisch-Deutscher Spiel-/Theaterpädagoge| Regisseur |Schauspieler


Geboren in Berlin verbrachte ich meine Kindheit und Jugend pendelnd zwischen Berlin, Istanbul und Izmir, bis mich Anfang der 90er Jahre in Berlin das Improfieber erfasste.
Seit 1994 spiele und unterrichte ich nun Improvisationstheater in Berlin und überall wo man mich hin einlädt . 


Dein Deniz Döhler 


Co-Gründer, Geschäftsführer, Spiel-und Theaterpädagoge der gemeinnützigen 

AuJA Spielräume gUG (2012-2024)


Spieler der Improvisationstheater

Paternoster (2008-2024)
Fatma Express (2004-2024)

the WäM! (2003-2009)
Skatchmo (2001-2002)
Plattgold, Poetenpack e.V. (1999-2001)
Ikarus (1994-1998)


Künstlerischer Leiter / Trainer der Improvisationstheatergruppen in Berlin

The MiXX! (2010-2024)
New Generätion Ensemble (2009-2012)
MiXXed Generätion (2010-2012)
die Unverhofften (2008-2010)
die Glueckskekse (2008-2010)
Peperonis (2007-2008)
Paternoster (2003-2006)
craeckerZ (2004-2006)
Theater Ambulanz (2004)
Im Freien Fall Berlin(2003 und 2011)
Familie Döhler (2002-2003)


Spiel- und Theaterpädagoge für (Auswahl):

Kindernetzwerk e.V. (2023)
Lankwitzer Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (2011-2012)
AmBerCo- Ambulante Beratung und Coaching e.V., Berlin (2009-2010)
Jugendkunstzentrum Gerard Phillipe, Berlin (2007-2012)
Arena Buehne Theater, Ferdinand-Freiligrath-Oberschule Berlin (1999-2018)
Heimatmuseum Reinickendorf Berlin (2007-2009)
Theater AG des Ernst-Abbe-Gymnasium Berlin (2003-2008)
Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen Anhalt e.V.(2001-2002)

Dozent in der Lehrer-und Erwachsenenweiterbildung für: (Auswahl):

Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg (2010- 2024)
Chance-Bildung, Jugend und Sport gGmbH (2010-2011)
DAZ: Deutsch als Zweitsprache, Berlin (2008-2011)
Arbeitskreis für Schulmusik Berlin e.V. (2002-2004)

Kommunikationstrainer für: (Auswahl)
GFBM-Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen e.V.,Berlin ( 2010)
Joseph-Christian-Schule, Riedlingen (2010)
Ferdinand-Freiligrath-Schule, Berlin (2009-2010)
Allgemeine Berufsschule Bremen (2005-2009)

Projekte  (Auswahl)

  • KIDS Kreativität in die Schule: Arena Bühne Theater der Ferdinand- Freiligrath Oberschule als Regisseur von insgesamt 12 Theaterstücken

  • Immer Theater mit AD(H)S, AD(H)S Deutschland e.V.

  • Stand Up for School  AmberCo e.V.; Schirmherr: Dieter Hallervorden

  • Theater mit behinderten Menschen  Jugendkunstzentrum Gerarde Philippe

  • Zentren für Darstellende Künste 

    Schauspiellehrer, Stage Coach Berlin-Steglitz

  • Bremer Rat für Integration,

    Bremer Förderpreis für Integration 2007 (2.Platz)

  • Edition jeune des Philarmonischen Salons-Music alla turka, Berliner Philarmoniker

  • Grenzen überschreiten & Neues Entdecken, Allgemeine Berufsschule Bremen

  • Innovation und Motivation im Unternehmen, Institut für angewandte Kreativität

  • Interkulturelle Kommunikation unter Jugendlichen, Friedrich-Ebert-Stiftung

  • Berliner Aktionsprogramm fuer Demokratie und Toleranz, Grips Theater Berlin

  • Shakespeare Sommertheater, Poetenpack e. V. Potsdam/Magdeburg

  • Spielmeister Publikum, Theaterpädagogischer Dienst Berlin

  • Hall of Blame, Film-Regie: Neco Celik

  • Die Fliegen, Regie: Peter Zimmermann

  • "MAPP"- Multinationales Antirassistisches Performance Project, Jugend-Kulturzentrum Naunynritze e.V.

  • "Von der Kunst wie Jung mit Alt spricht"- Impulse zur integrativen Arbeit, Nachbarschaftshaus Urbanstr E.V., Berlin

  • "POW" - Personen ohne Wohnung, Regie: Peter Zimmerman, Berlin, Sheffileld


u. v. m.

Start: Feature
bottom of page